BUDDAHHAND​

  • Familie : Rutaceae
  • Botanischer Name : Citrus medica digita​
  • Herkunft : China​

blühend

​Ausladenes Zitrusgewächs mit länglichen, gezahnten Blättern.  Die Blüten und die neuen Blätter sind purpurfarbend gefärbt.  Ebenso die unreifen Früchte, die daher braun erscheinen. 

Die reifen Früchte, deren gelbe Schale stark duftet, haben die spezielle Form, die einer menschlichen Hand ähnelt.​

Wussten Sie ?

In China gilt die Buddahhand als Symbol für Glück und ein langes Leben.  Die Chinesen legen die Früchte gern auf die Tische ihrer Wohnhäuser oder bieten sie auf den Altaren ihrer Tempel als Opfergabe dar. In Japan sind die Früchte ein sehr beliebtes Geschenk als Glücksbringer zum Jahreswechsel.​

Produkt zum Merkzettel hinzugefügt
Product added to compare.

Durch das weitere Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellungen oder Informationsanfragen auf der Website erhoben. Ihre personenbezogenen Daten werden in keiner Form an Dritte weitergegeben.