1

LAVANDE STOECHAS

  • Familie : Lamiaceae
  • Botanischer Name : Lavandula Stoechas
  • Gebräuchlicher Name : Schopflavendel, Schmetterlingslavendel ; Korsiche Namen : Piumbone, Piubone, Erba Muscone
  • Ursprung :Mittelmeerraum
  • Destillierter Pflanzenteil : Blühende Spitzen

URSPRÜNGE UND GESCHICHTE(N) DES SCHOPFLAVENDELS

Manchmal ist es schwierig, eine Lavendelart von einer anderen zu unterscheiden.

Die Gattung "Lavendula" umfasst 32 Arten, die in sechs Kategorien unterteilt sind.

Die Lavendelart Stoechas erkennen Sie an den hübschen, schmetterlingsförmigen Blüten, die sich auf den Spitzen der Stängel befinden.

Es ist eine der Arten, die auf Korsika am besten gedeihen, da der Boden der Macchia kieselhaltig ist (die meisten Lavendelarten wachsen eher auf kalkhaltigen Böden).



Sie hat einen erdigen, steinigen Duft, der ganz anders ist als der Lavendelduft, den Sie kennen. Wenn Sie keine Gelegenheit haben, ihn zu riechen, beschreibt ihn Christian Escriva in seinem Buch "Les Huiles Essentielles Corses" (Die ätherischen Öle Korsikas) wunderbar.


Das ätherische Öl ist nicht so leicht zu handhaben wie das des Echtens oder Feine Lavendel. Achten Sie auf die unten aufgeführten Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie sich an die Arbeit machen. Der Stoechas-Lavendels ist traditionell den Profis oder erfahrenen Amateuren vorbehalten.

Trotz seiner bemerkenswerten Eigenschaften wird er in der Aromatherapie kaum verwendet. In der arabischen Pharmakopöe, insbesondere in Marokko, werden hingegen Aufgüsse aus Lavendel Stoechas wegen ihrer wohltuenden Wirkung auf den Hals-Nasen-Ohren-Bereich sehr geschätzt.

Dies ist eines der vielen Details, die man in dem oben erwähnten Buch von Christian Escriva über diese Sorte erfährt.

DIE TUGENDEN DES ÄTHERISCHEN ÖLS DES SCHOPFLAVENDELS

Häufig genannte therapeutische Eigenschaften :

  • Schleimlösend (Erwachsene)   
  • Anti-Katarrhalisch (Erwachsene)
  • Gegen Pilze
  • Entzündungshemmend
  • Antiinfektiös
  • Insektenabweisend

Häufige Vewendungshinweise

  • Mittelohrentzündung (Otitis serosa)
       
  • Erkrankungen des HNO-Bereichs, der Atemwege
      
  • Pilze & Fußwarzen

  • Läusebekämpfung
      
  • Insektenstiche

Über die Haut

+++

AUSSCHLIESSLICH - niemals pur

Atemwege

x

Einname

x

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung von Schopflavendelöl

  • Ein sehr starkes Öl, das nur unter Aufsicht von Erfahrene und Fachleute im Gesundheitswesen anzuwenden ist.

       
  • Für schwangere oder stillende Frauen verboten - Vorsicht bei Kindern.

  • Nicht rein verwenden.
  • Achten Sie auf den Kampfer.
       
  • Allergische Reaktionen sind möglich. Machen Sie den Ellenbogentest.

  • Allergene: Neral, Linalool, GeraniolEin

Ätherische Öle sind starke und komplexe Substanzen, mit denen man vorsichtig umgehen muss!

Wenn Sie mit der Aromatherapie beginnen, sollten Sie unsere Ratgeberseite konsultieren und sich von einem Fachmann (Fachapotheker oder Therapeut) begleiten lassen, der allein ist in der Lage, Ihnen eine persönliche Beratung zu geben - diese Hinweise ersetzen keine Beratung.

WIE VERWENDE ICH DAS SCHOPFLAVENDELÖL

Kleine Zusammenfassung der wichtigsten Indikationen & Anwendungen, die von unseren ReferenzautorInnen* genannt werden.

Dies ersetzt nicht den Besuch eines aromatherapeutischen Arztes oder Apothekers, da nur diese Ihnen eine persönliche Beratung bieten können.


Wir haben hier einige nützliche Rezepte für den Alltag zusammengestellt.

Wenn Sie sich für diese interessieren, empfehlen wir Ihnen, direkt in den Büchern nachzuschlagen.

Die Autoren stellen dort nicht nur ihre Rezepte zusammen, sondern auch ihre ausführlichen Ratschläge und Erklärungen.

    1ml = 25-30 Tropfen
    HE = Ätherisches Öl
    HV = Pflanzliches Öl
    MH = Ölmacerat

L’HUILE ESSENTIELLE DE LAVANDE STOECHAS ÉLOIGNE LES PETITES BÊTES ET LES CHAMPIGNONS

PIQÛRE D’INSECTES (Guêpe - Abeille - Moustique - Araignée - Aoûtat - Scorpion)

Appliquer localement plusieurs fois dans la journée jusqu’à guérison : 1 goutte d’HE de Lavande stoechas (ou Lavande aspic ou Lavande Séville) diluée dans une Huile Végétale

Christian Escriva

PIED D’ATHLÈTE (CHAMPIGNON)

Application locale 3 fois par jour de la formule suivante:

  • HE Lavande stoechas 5%

  • HE Tea Tree 20%

  • HE Cannelle Ceylan écorce 0,5%

  • MS de Millepertuis et d’Hélichryse corse à parts égales qsp 50mL

+ Brou de Noix alcoolature, 3 fois 25 gouttes par jour, 3 semaines par mois pendant 3 mois.

Christian Escriva

ANTI-POUX

En traitement curatif pour les enfants de plus de 5ans, intégrer dans le shampoing (plein) une dizaine de gouttes du complexe d’Huiles Essentielles suivant:

  • HE Lavande stoechas 20%

  • HE Lavande Séville 40%

  • HE Tea Tree 40%

Masser le cuir chevelu,

Garder le shampoing 10 minutes si possible,

Rincer abondamment en passant le peigne à poux.

Effectuer ce shampoing plusieurs jours d’affilée.

Pour les enfants de moins de 5ans, 4 à 5 gouttes dans le shampoing sont suffisantes.

Christian Escriva

MAIS AUSSI…

Christian Escriva indique également l’HE de Lavande stoechas en cas de:

  • Bronchite atarrhale

  • Otite séreuse chez l’enfant : suppositoire + préparation à appliquer

  • Plaies atones

  • Verrues plantaires

À retrouver dans son ouvrage « Les Huiles Essentielles Corses » - Christian Escriva - EDITIONS AMYRIS, 2012

Produkt zum Merkzettel hinzugefügt

Durch das weitere Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellungen oder Informationsanfragen auf der Website erhoben. Ihre personenbezogenen Daten werden in keiner Form an Dritte weitergegeben.